Geno Immobilien – Ihr starker Partner für Immobilien in der Region RheinAhrEifel

 Vor Ort

Daun

Abt-Richard-Straße 13
54550 Daun
+49 (0) 6592 - 920811
+49 (0) 6592 - 920820
+49 (0) 1705 - 891969
rink@geno-immobilien.de

Mayen

St. Veit-Straße 6-10
56727 Mayen
+49 (0) 2651 - 3131
+49 (0) 2651 - 4991792
+49 (0) 1705 - 891969
rink@geno-immobilien.de

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Hauptstraße 119
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
+49 (0) 2641 - 912712
+49 (0) 2641 - 906686
+49 (0) 1609 - 9479086
mohr-goedderz@geno-immobilien.de

Koblenz

Aachener Str. 71
56072 Koblenz / Rübenach
+49 (0) 261 - 98821222
+49 (0) 1609 - 9479099
theis@geno-immobilien.de

Mülheim-Kärlich

Kurfürstenstraße 16-18
56218 Mülheim-Kärlich
+49 (0) 2630 - 51222
+49 (0) 170 - 2453765
spierling@geno-immobilien.de

Gewerbe/Anlage in Sinzig

Zwangsversteigerung Hotel-und Restaurantgebäude in Bad Bodendorf

Virtueller Rundgang

Basisdaten

Objekt-Nr. CD800
NutzungsartGewerbe
VermarktungsartKauf
ObjektartZwangsversteigerung
ObjekttypGewerbe/Anlage
PLZ53489
OrtSinzig
LandDeutschland
Verkehrswert349.000 €
Gesamtfläche722 m²
Grundstücksgröße1.158 m²
Energieausweises besteht keine Pflicht!

Beschreibung

!!! Anfragen bitte ausschließlich per Mail mit Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten!!

Zur Zwangsversteigerung steht das in Bad Bodendorf befindliche Hotel/Restaurantgebäude mit Betriebsleiter-Wohnung und einer Grundstücksgröße von 1.158 m².
Das Haupthaus wurde 1955 errichtet. Der Anbau 1968.
Aufgrund des unregelmäßigen Zuschnitts ist das Grundstück ca. 44 m. breit und zwischen ca. 21 m + 30 m tief.
Das Gebäude befindet sich in einem durchschnittlichen baulichen Unterhaltungs- und Pflegezustand. Es sind jedoch Bauschäden und Baumängel vorhanden.

Ausstattung

Das Gebäude ist überwiegend unterkellert, z.T. eingeschossig, z.T. zweigeschossig, z.T. mit Flachdach, z.T. mit ausgebautem Dachgeschoß erstellt.
Im Erdgeschoß des südlichen Anbaus befindet sich eine 1-Zimmer-Wohnung (als Betriebsleiterwohnung). Im Übrigen erstrecken sich die Räume des Restaurants/Cafés (Gastraum, Küche, Sanitäranlagen) über das Erdgeschoß. Von dem Restaurant/Gastraum aus kann die westlich angrenzende Terrasse (Biergarten) im Außenbereich begangen werden. Im Ober- und Dachgeschoß befinden sich die Gästezimmer.
Es sind insgesamt 16 Gästezimmer (7 Einzel-, 8 Doppel- und ein Dreibett-Zimmer) vorhanden. Ein Doppel-Zimmer hat ein separates, über den Flur gelegenes, Badezimmer (mit WC, Badewanne und Dusche). Im Übrigen sind die Gästezimmer jeweils mit einem Duschbad (mit WC und Dusche) ausgestattet. Teilweise haben die Gästezimmer Zugang zu einem Balkon.

Heizung
- erdgasbefeuerte Warmwasserzentralheizung (zwei Thermen) in der Wohnung als Fußbodenheizung, im Übrigen z.T. über Metallflachheizkörper, z.T. über Metallradiatoren, jeweils mit Thermostatventilen

Warmwasser-versorgung
- über die Heizung (separater 500 l Warm-wasserspeicher)

Fußböden
- in der Whg: z.T. Holzdielenböden, z.T. gefliest im Übrigen z.T. gefliest, z.T. Teppichbodenbelag, z.T. Laminatbodenbelag, z.T. Estrichboden

Lage

Das Grundstück liegt in Sinzig-Bad Bodendorf, unmittelbar gegenüber des Kurparks, an der Straßenecke "Bäderstraße/Josef-Hardt-Allee". Beide Straßen sind als durchschnittlich befahren anzusprechen. Ca. 700 m nördlich des zu bewertenden Grundstücks verläuft die Bundesstraße 266. In ca. 800 m Entfernung verläuft eine Bahnstrecke. Es handelt sich um eine noch durchschnittliche Wohnlage.
Unter anderem sind in Bad Bodendorf Hotel- und Gaststättenbetriebe, Sportplatz sowie ein Thermalfreibad, verschiedene Kureinrichtungen und eine Fachklinik für Gefäßkrankheiten vorhanden. Entlang der Ahr (ca. 150 m nördlich) verläuft der Ahr-Radweg. Die umliegende Bebauung setzt sich aus Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie einem Kiosk (Bäckerei) in offener Bauweise zusammen. Nördlich des zu bewertenden Grundstücks ist ein Minigolfplatz vorhanden. Ein städtischer Parkplatz grenzt unmittelbar nördlich an das zu bewertende Grundstück. Weitere umfangreiche, öffentliche Parkplätze des Kurparks sind auf der gegenüberliegenden Seite der "Bäderstraße" vorhanden. Die Fußgänger- und PKW-Frequenz unmittelbar vor dem Objekt ist als durchschnittlich zu bezeichnen. Die Geschäftslage ist für ein Objekt der vorliegenden Art (Hotel/Café/Restaurant) als gut zu bezeichnen.
Der Stadtteil Bad Bodendorf hat ca. 3.900 Einwohner.
Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sind in Bad Bodendorf vorhanden. Weitere Einkaufsmöglichkeiten sind in der Kernstadt Sinzig (ca. 4 km) bzw. Bad Neuenahr (ca. 7 km) vorhanden.
Kindergarten und Grundschule können in Bad Bodendorf besucht werden. Ein Gymnasium und eine "Realschule plus" sind in Sinzig vorhanden.

Sonstiges

Bei Interesse stellen wir Ihnen gerne das Verkehrswertgutachten zur Verfügung.

Der Zwangsversteigerungstermin wurde angesetzt auf den 05.10.2020 um 14.00 Uhr beim Amtsgericht Sinzig.

Sofortanfrage

Angaben mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben.

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Ihr Ansprechpartner

  • Ursula Mohr-Gödderz
Ursula Mohr-Gödderz
02641912712
Geno Immobilien GmbH
Hauptstrasse 119
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler